Über mich

Hallo,
ich bin Fotograf und wohne in Berlin Penzlauer Berg.

Ich fotografiere, seit ich mir Mitte der 90er den Traum von meiner ersten Spiegelreflexkamera (Canon EOS 500N) erfüllen konnte.
Nachdem die digitalen Spiegelreflexkameras bezahlbarer wurden, stieg ich (anfangs zwar etwas wehleidig) vom Diafilm auf die Speicherkarte um (Canon EOS 350D).
Nach einigen Umwegen, konnte ich mir Anfang 2013 endlich den Umstieg ins Vollformat leisten.
Die Bildbearbeitung gehört für mich zur digitalen Fotografie dazu und da ich mir auch angewöhnt habe fast ausschließlich im RAW-Format zu fotografieren, kommt man da ja sowieso nicht umhin.
Nichtsdestotrotz sollte man natürlich schon bei der Aufnahme versuchen, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen, da dies die Arbeit hinterher natürlich vereinfacht.

Mit der Geburt meiner beiden Kinder habe ich mich vermehrt auch mit dem Fotografieren von Menschen beschäftigt und mich in die Studiofotografie eingearbeitet.
Momentan liegt der Schwerpunkt in Natur- und Landschaftsfotografie.

Ich bin aktiv bei den Berlin-Brandenburger Fotofreunden und veröffentliche hin und wieder Bilder in der fotocommunity.

Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute! (Ansel Adams)