Schlagwort-Archive: Wordpress

Direkt-Export von Lightroom zu WordPress

Seit einiger Zeit nutze ich das Lightroom-Plugin LR/Blog, um meine Bilder direkt aus Lightroom ins WordPress zu laden.
Dabei lädt das Plugin über den normalen Export-Dialog von Lightroom die ausgwählten Bilder in die Mediendatenbank und erstellt auf Wunsch gleich einen neuen Artikel mit den Bildern und einen Text. Zum Schluß öffnet sich der Browser mit dem geöffnetem Artikel, so dass man nur noch die Vorschau ansehen braucht und den Artikel dann ggf. freischaltet.

Allerdings muß man in seinem Blog, in meinem Fall WordPress die Rechte haben, die XML-RPC oder Atom-Upload-Funktion zu aktivieren – zu finden unter Einstellungen->Schreiben->Fernpublizieren.

Nachfolgend einige Screenshots, wie ich den gestrigen Artikel erstellt habe.

Zuerst macht man seine normalen Workflow in Lightroom, wählt die hochzuladenen Bilder aus und geht in den Export-Dialog von Lightroom.

Dort wählt man als Export-Ziel das Plugin „LR/Blog“ aus und erhält einen angepassten Export-Dialog, in dem man die Art des Weblog (WordPress, Blogger oder MetaWeblog) auswählt, sowie die URL und die Login-Daten eines Redaktions-Accounts.

Anschließend kann man die normalen Export-Einstellungen wie Bildgröße, Schärfung usw. einstellen.
Schließlich wählt man aus, ob die Bilder nur in die Mediathek geladen werden sollen oder auch gleich ein Artikel erstellt werden soll. Für letzters kann man bereits hier einen Text eingeben und sich den Artikel anschließend im Browser öffnen, um die letzten Anpassungen vorzunehmen.

Nach dem Klick auf „Exportieren“ werden die Bilder hochgeladen und ggf. der Artikel erstellt.

Hat man die Option gewählt, kann man den Artikel nun abschließend bearbeiten und Publizieren.

Direkt von Lightroom ins Weblog

Nach meinem Rechner-Upgrade und Windows7-Installation bin ich nun auch mit Lightroom wieder soweit arbeitsfähig und habe auch alle Plugins wieder drauf.
Dabei stieß ich noch auf das Plugin LR/Blog mit dem man Bilder direkt aus Lightroom ins Weblog laden kann.
Dieser Beitrag entstand über diese Variante – es wird ein neuer Post mit dem eingefügten Bild erstellt und man brauch nur noch den Text drumherum schreiben.

Ein kleiner Haken waren die fehlenden XML-RPC-Rechte von WordPress, die den Zugriff von Lightroom verhinderten. Kurz gegoogelt und dann war die Einstellung gefunden: Admin-Bereich->Einstellungen->Schreiben->Fernpublizieren->XML-RPC aktivieren.
Leider ist die Bildgröße im unregistrierten Plugin auf 300px Höhe oder Breite beschränkt, aber ich denke dieses Plugin werde ich mir noch wieder leisten.
Bisher habe ich von Photographer’s Toolbox schon LR/Mogrify und Elegance für ein paar Euro registriert. Das hat man für ein Tool, welches man nutzt, schon mal übrig.

Screenshots in WordPress

So, nachdem das WordPress Simple Website Screenshot-Plugin nicht so recht funktioniert hat – eigentlich , sollte es das Einfügen von Screenshots einer Webseite in Artikel ermöglichen soll – ein neuer Versuch …

[browsershot url=“http://photography.nationalgeographic.co.in/photography/photo-of-the-day/lion-profile-pod/“ width=“450″]

Diesmal der Test mit BM Shots, wieder anhand anhand der National Geographic Seite