Schlagwort-Archive: Porträt

Porträtbearbeitung leicht gemacht

Vor kurzem habe ich mir eine Software zu Porträtbearbeitung geleistet.
Mit Portrait Professional 10 lässt sich die Porträtbearbeitung um einiges vereinfachen.
Zwar habe ich mich auch in Photoshop mit prinzipiellen Bearbeitungsmöglichkeiten beschäftigt, aber besonders die aufwendige Hautbearbeitung fand ich immer echt nervig.
Nachfolgend 2 kurze Screencasts, welche die prinzipielle Funktionsweise der Software zeigen.

Ich habe die Version Studio (80€) gekauft, da ich die Verarbeitung von 16bit-Bildern haben wollte, wer nur JPGs bearbeitet, kann auch zur deutlich günstigeren Standard-Version (35€) greifen.
Die Version Studio 64 ist wohl optimiert für 64-bit-Betriebssysteme und große Dateien, wobei dies – soweit ich es im Forum erlesen habe – wirklich die Profiauflösungen meint und somit ein erlesener Kundenkreis ala Hasseblad o.ä. Jedenfalls hatte ich mit den 15Mpx-Dateien meiner 50D keine Probleme und auch unter meinem 64bittigem Windows7 und dem 64bit-Lightroom gab es im Zusammenspiel keine Sorgen.

Übrigens nicht ganz uneigennützlich stelle ich einen Gutschein zu Verfügung. Mit Eingabe des Codes RHLF-WEEL-XLZJ-FDCW bei der Bestellung erhaltet Ihr 15% Rabatt und ich ein kostenloses Upgrade auf die nächste Version … Finde ich ja auch mal eine nette Aktion.

Abschließend noch ein paar Beispielbilder:

Erstes Studio-Shooting

Studio ShootingGestern abend hatte ich mein erstes Studio-Foto-Shooting.
Okay, es war eigentlich ein Workshop mit 3 Leuten, so dass man natürlich noch jede Menge erklärt bekam und in den 2 Stunden noch nicht allzuviel zum fotografieren kam. Aber die Ergebnisse mit den Studioblitzen fand ich schon genial.
Zwar war das Modell noch ein wenig steif, aber bei 20 € für 2 Stunden kann man ja erstmal nicht meckern …

Auf jeden Fall hat es Spaß gemacht und ich hab Lust auf mehr. Hab mich für nächsten Freitag schon für den nächsten Workshop – diesmal mit Modell – angemeldet.
Demnächst werd ich dann wohl auch mal das Studio anmieten, 15 € die Stunde finde ich durchaus günstig.

Location: Fotostudio Lange