Schlagwort-Archiv: Photokina

Photokina – Nachlese

So, nun ist er leider vorbei mein erster Photokinabesuch…
Ich war ja am Freitag da und punktuell war es schon sehr voll. Ich möchte nicht wissen, was erst am Wochenende los war.
Glücklicherweise hatte ich wenigstens die ersten Stunden noch recht leere Hallen um mich, da ich nachdem ich aus dem Bahnhof Messe/Deutz kam und die Traube vor dem Eingang sah, als einer der wenigen den angebotenen Shuttle-Bus zum Eingang Nord verwendete und somit den Rundgang von “hinten” begann.

Hightlights waren für mich die Möglichkeiten mal Linsen auf die eigene Kamera aufzusetzen und ein wenig herumzuprobieren. Leider fehlten für wirkliches Probieren dann an der Stelle oftmals so kleine Sets für Probefotos. Die fand man zu Hauf an anderer Stelle, oftmals für Kompaktkameras oder Videokameras, wo in der Regel aber kaum was los war.

Bei den interessanten Objektiven von Sigma und Canon herrschte leider so ein Gedränge, dass ich es mir dann dort doch verkniff.
Dafür spielte ich mal ein wenig mit ner Lensbaby rum – schon ein nettes Spielzeug.

20100924-123535-img_861320100924-123305-img_861020100924-123439-img_8612

Bei Sigma setzte ich mal ein 800mm und ein 500mm Festobjektiv an.

20100924-130436-img_862620100924-130458-img_8627

Am Stand von Foto Walzer waren dann mal ein paar günstige Walimex Weitwinkel und Fisheye-Optiken dran.

20100924-111818-img_8577

Cewe hatte ja einen gigantischen Stand, neu und echt schick fand ich dort ausgelegten Fotobücher mit Hochglanzveredelung. Wobei man das sicherlich nur für sehr ausgwählte Bücher macht.

Bei Falconeyes hab ich mir mal das kleine Set (FGA-K5 45 € inkl. Adapter fürs 580EX2) für den Aufsteckblitz und mal einen größeren Reflektor (107cm 5in1 30 €) gekauft.

Nebenbei hatte ich mir mal bei Priolite das PRIOLITE MB500 angeschaut. Das Studioblitz soll bei voller Leistung (500W) 400 Blitze aus dem integrierten LiIoAkku abschießen. Leider ist der Preis von ca. 700 Euro für den Privatgebrauch indiskutabel. Im Vergleich zum Kauf eines Studioblitz dieser Leistungsklasse und eines Akkupacks für Studiofotografen mit Outdoorambitionen durchaus interessant. Ich hatte mich nur gefragt, warum die anderen (großen) Hersteller noch nicht auf die Idee gekommen sind, aber dazu konnte/wollte mir die nette Dame am Stand auch nichts sagen.

Heiß umlagert war das Live-Fotoshooting von Andreas Reiter mit den Playmates Mia und Mareike. Mal von den Models abgesehen war ich dann aber doch etwas enttäuscht, wie das ablief. So gab es außer so ganz gründsätzlichen Hinweisen kaum wirkliche Hinweise geschweige denn Tipps und Highlight war ja, dass es nichtmal eine Tethering-Technik gab, um die geschossenen Bilder auf der Leinwand sehen zu können … Zur Not hätte man ja nach ein paar Bildern auch die Speicherkarte an die Technik weiterreichen können.
Naja, die Mehrzahl der Anwesenden interessierte wohl eh kaum etwas von dem was gesagt wurde, wie er auch selbst feststellte.

20100924-155818-img_886620100924-154356-img_879420100924-154319-img_8789

Dafür übertraf die Greifvogelschau, welche ich mir dann trotz Regen antat, meine Erwartungen. Bei der 16Uhr-Show machte ein paar Aufnahmen. Leider war das Licht natürlich nicht ideal, aber aufgrund des Wetters hielt sich der Andrang sehr in Grenzen …

20100924-160914-img_888620100924-161114-img_8895

Den Vortrag von Guido Karp hab ich leider nicht komplett gesehen, muss mich beim nächsten Mal besser organisieren.

20100924-113211-img_8586

Hier noch die komplette Galerie …

Photokina gestartet

So, nun geht es ja heute los und FotoTV will täglich 9 Sendungen produzieren.
Bis Donnerstag habe ich ja da noch Zeit mir schonmal ein paar Highlights zeigen zu lassen, damit ich weiß, wo es ich Freitag hinmuß.
Es gibt wohl auch kaum ein Foto-Blog, welches nicht schon etwas über die Photokina geschrieben hat. Zahlreich sind auch die Hinweise für den Messebesuch, wobei ich als erfahrener Cebit und IFA-Besucher da jetzt nicht so viel neues gefunden habe. Auf der Photokina war ich aber noch nie, von daher ist der Hinweis von Robert mit dem USB-Stick war gut, werde mal einen einstecken …

Hier die ersten Sendungen von FotoTV, welche schon vor Messestart online waren:

Photokina Vorfreuden

So, IFA ist abgehakt und ab nächste Woche Dienstag ist es ja soweit und die Photokina in Köln öffnet ihre Tore.
Ich selbst werde am Freitagmorgen das erste Mal hinfliegen und bin schon sehr gespannt.

Jedenfalls geht es ja schon ordentlich mit der Vorberichterstattung los. Was ich bisher so an Highlights gefunden habe:

Auf heise Foto gibt es natürlich ein photokina-Special.

Die offizielle Seite bietet

In den FotoNews von FotoTV wird angekündigt, dass man eine DVD mit Beiträgen verschenkt, die danach 19,95 € kosten wird. Zudem werden täglich News von der Messe gesendet.

Bei Photoscala gibt es schonmal einen Hallenplan mit eine Auflistung der Hersteller und Aussteller.