Schlagwort-Archive: Mond

Vollmond

Gestern abend war mal wieder Vollmond und ich versuchte mich mal wieder mit Aufnahmen.
400mm, 2x-Konverter und 1,6er Crop ergibt ja eine halbwegs vernünftige Brennweite. Stativ, Kabelauslöser und Spiegelvorauslösung aufgebaut und eingestellt, war ich diesmal mit der Schärfe halbwegs zufrieden, an den oberen Rändern sind sogar ein paar Kraterdetails zu erkennen.

Schon lustig, aber auch auf lens-flare.de gabs heute einen Artikel zu einem Telekonverter mit Aufnahmen des Vollmonds …

Mond-Fotografie

Diesen Monat stand der Mond mal wieder ideal, um ihn vom Balkon aus mit dem Stativ abzulichten.
Nachdem ich ihn am 21.05. schonmal in der Halbversion fotografiert habe, heute nochmal den Vollmond.
Gelesen hatte ich es ja schon und nun sieht man es auch schön in der direkten Gegenüberstellung, dass man die Strukturen auf der Oberfläche am besten in den Phasen erkennt …
Halbmond Vollmond

Mittagspause & Vollmond

LöwenzahnIn der Mittagspause habe ich mir heute einen Döner bei Balli geholt und mich an dem Teich hinter der Dorfkirche Tempelhof niedergelassen.

Die Kamera hatte ich dabei und so entstand spontan diese Bild von dem im Pflasterstein wachsenden Löwenzahn.

Abends musste Swantje für ein paar Versuche herhalten, ich hab mit 2 Stativen und 2 ferngesteuerten Blitzen ein wenig fürs Studio geübt. Ein paar nette Fotos sind auf jeden Fall dabei, ich muss nur noch ein bißchen sortieren. Heute ist es schon zu spät.

VollmondZudem ist heute mal wieder Vollmond und der Mond steht günstig vom Balkon aus. Da hab ich mich mal wieder probiert und festgestellt, dass 300mm leider immer noch recht wenig sind und man immer noch eine recht starke Ausschnittsvergrößerung machen muss.

Mal sehen, vielleicht hab ich bei Ebay mal Glück mit nem 1,4-Konverter. Für solche Zwecke wäre es halt manchmal doch günstig ein bißchen mehr Brennweite zu haben.