Schlagwort-Archive: lost place

Hohenlychen

Im Dezember war ich mit go2know mal wieder an einem Lost Place. So nach und nach habe ich mal ein paar Bilder der ehemaligen Kinderheilstätte Hohenlychen entwickelt und hier ist nun eine Auswahl.

Sportforum Hohenschönhausen

Schon traurig, wie manche Ort mitten in Berlin verkommen …
Immerhin handelt es sich um den Teil eines der größten Sport- und Trainingszentren Europas, in dem auch der wichtigste Olympiasützpunkt Deutschlands angesiedelt ist. Sportler wie Franziska von Almsick, Claudia Pechstein und Robert Harting stammen von dort.
Mittlerweile sind die Eingänge des ehemaligen Kongresszentrum des Sportforums Hohenschönhausens fest vermauert. Einach so zugänglich war es vermutlich auch 2012 schon nicht mehr, aber hier sind trotzdem noch ein paar Bilder von drinnen zu sehen …

Abschied tut weh

Am Montag nahm ich eine der letzten (offiziellen) Chancen war, nochmal den Spreepark Berlin zu besuchen…

Es ist schon schade, aber ich hoffe einfach, dass sich nun endlich ein Investor findet, der hier vielleicht doch mal wieder Leben in den Park bringt, auch wenn die vorhandenen Fahrgeschäfte wohl verkauft oder verschrottet werden.

Ruinen in neuen Farben

Vor ein paar Wochen besuchte ich ein altes Kasernengelände in Brandenburg. Danke an Kathleen für die Anregung auf Ihrem Blog, mich da auch endlich mal umzusehen.
Ohne die artbase 2012, welche auf dem Gelände stattfand, wäre es aber wohl nur noch halb so interessant.
Hier nun ein paar HDRs

Stadtbad Prenzlauer Berg #2

Heute gibt es nochmal ein paar Detailaufnahmen vom Stadtbad in der Oderberger Straße.
Hier findest Du die erste Serie …

Ausgebadet

Am letzten Freitag besuchte ich mit go4foto das alte Stadtbad in der Oderberger Straße.
Für diese Bilder eignet es sich natürlich einfach ein wenig HDR einzusetzen …

Eisfabrik in HDR

Ein paar Bearbeitungen einer kleinen Fototour in der Eisfabrik in Mitte.

Leerstand

So, heute mal die zweite Runde der Bilder von der Tour zum Flughafen Tempelhof.

Danke an go2know für die tolle Tour.

Ausgeflogen

Letzten Freitag hatte mich mal wieder eine Tour bei den Jungs von go2know (buchbar nur direkt bei der Tempelhofer Freiheit), diesmal zum Flughafen Tempelhof.
Es war wohl auch die erste Fototour dort, aber es hat sich gelohnt und wie bisher gewohnt, waren wieder tolle Locations ablichtbar.
Nachdem sich das Rudel ein wenig aufgelöst hatte, gab es auch genügend fotografenfreie Motive.
Ein einziges Flugzeug fand sich in den Hangars dann sogar auch noch, ein merkwürdiger Prototyp mit nach oben gebauten Triebwerken. Ansonsten wussten die Füße abends, was sie getan hatten, zumal ich mich vorher nicht entscheiden konnte und doch lieber ein wenig mehr Equipment mitgenommen hatte ^^

Hier nun erstmal ein paar leichtere HDR-Bearbeitungen, mehr und stärkere Bearbeitungen dann demnächst …