Schlagwort-Archive: Blumen

Dahlienfeuer 2015

Ein paar Eindrücke vom diesjährigen Dahlienfeuer im Britzer Garten.

Schneeglöckchen

Am Wochenende habe ich die Fitnessstudiogebühren gespart und ein bissel in Mamas Garten ausgeholfen.
Nebenbei fielen ein paar Bilder von den Schneeglöckchen ab. Einige der Bilder werden auch für ein Schulprojekt meiner Großen gebraucht, die dazu eine kleine Wandzeitung basteln will. Hab dabei immerhin auch schon gelernt, dass sie leicht giftig sind.
Das Glück die kleinen Frühblüher dieses Jahr wirklich im Schnee zu erwischen, hatte ich leider nicht, da ja kaum Gelegenheit dazu war.

Garten in schwarz und weiß

Am Wochenende mal ein wenig durch Mamas Garten gepirscht und das Makro-Objektiv ausgeführt.

Frühlingsanfang

Übermorgen ist ja auch kalendarischer Frühlingsanfang. Momentan tun sich seine Boten jedenfalls noch etwas schwer …

Blümchen

So, nach einem tollen Tag bei super Wetter heute nur ein paar Blumenbildchen aus Omas Garten …
In Lightroom wurde nur die Sättigung und Dynamik um jeweils +10 erhöht, sowie teilweise an der Gradationskurve gedreht.

Grüner Nachmittag

Am Mittwoch habe ich es mir angetan und bin kurzentschlossen mittags noch zur Grünen Woche gefahren. Ab 14 Uhr kann man ja zum Happy-Hour-Preis rein, entsprechend war dann auch der Andrang …
Ich war dann schon erstmal reichlich genervt, weil sich natürlich eine ganze Lawine von Rentnern um diese Zeit hineinschob und sich die netten Herren Messeplaner überlegt hatten, doch genau die ersten Hallen so zu planen, dass man sich durch einen engen Schlauch schön hindurchschlängeln muss, um auch ja an allen Weinverkosterständen vorbeigehen zu müssen. Entsprechend langsam ging es voran und ich war schon fast drauf und dran gleich wieder zu gehen. Nachdem ich mich aber so schnell es ging durch die ersten Hallen geschleust hatte, wurde es besser und verteilte sich angenehmer. Punktuell kam es zwar noch wieder zu einem Stau, wenn Marktschreier Ihre Blumenzwiebel-, Käse-, Fisch- oder Wursttüten feil boten – dachte schon diese Zunft ist ausgestorben, aber auf der Grünen Woche sammeln sich scheinbar die letzten Ihrer Art…
In der Heimtierhalle gab es ein paar nette Aquarien, sowie süße Kätzchen. Hm, wie ich gerade sehe, wurde mein Foto des Nachwuchses von BKH von den Muellerbergen auch gleich mal ungefragt auf der Homepage verwendet…
Spätestens als ich dann nach dreimaligen Durchqueren der Halle 9 endlich den versteckten Zugang zur Internationalen Blumenhalle gefunden hatte, war ich doch entschädigt und der Besuch hat sich gelohnt.
Zum Abschluss gönnte ich mir noch einen dänischen Hot Dog und ich war noch halbwegs pünktlich zum Abendessen wieder zu Hause.

Blütenmeer

So, um ein bißchen Farbe in die trostlose Zeit zu bringen und da ich jede Menge Blumenfotos auf Lager habe, beteilige ich mich heute auch mal an Janas Blogparade mit dem Thema Blümchen-Makro.
Die Auswahl von nur 3 Bildern fällt mal wieder schwer, ich hab mich dann aber auch mal auf Fotos aus 2010 beschränkt.

Bild Nummero uno entstand auf der Tulipan im Britzer Garten. Ein Muß für jeden Blümchenliebhaber in Berlin …
Mehr zu diesem Thema gibt es auch in diesen beiden Beiträgen: Tulipan in Flammen und Tulipan im Britzer Garten.

Die beiden anderen Bildern entstanden im Kleingarten meiner Mama.

Selbstversändlich kann Jana die Bilder für ihr Mosaik verwenden.