Makros im Wuhletal

Da ich mir für dieses Jahr vorgenommen habe, ein wenig mehr in die Natur- und Makrofotografie einzusteigen, hier ein paar erste Insektenmakros von einer Fototour ins Wuhletal.

Berliner U-Bahnhöfe – U8

Bei der großen Hitze habe ich mal die Chance genutzt und einige Aufnahmen von Berliner U-Bahnhöfen gemacht.
Ich hab mal versucht den Weißabgleich korrekt zu machen, allerdings finde ich dann die Farbwirkung nicht mehr so schön, so dass ich es dann doch belassen habe. Schließlich sieht man ja die U-Bahnhöfe auch nie bei Tageslicht, sondern immer in entsprechendem Kunstlicht.

Wolken im April

So oft wie momentan das Wetter wechselt, hat man auch gute Chancen auf schöne Wolkenbilder.
Heute war ich nach der Arbeit noch im Britzer Garten und neben den Blümchenbildern der Tulpen, wovon sicher demnächst hier was zu sehene sein wird, hielt ich die Kamera auch öfters mal nach oben.

Hohenlychen

Im Dezember war ich mit go2know mal wieder an einem Lost Place. So nach und nach habe ich mal ein paar Bilder der ehemaligen Kinderheilstätte Hohenlychen entwickelt und hier ist nun eine Auswahl.

Schneeglöckchen

Am Wochenende habe ich die Fitnessstudiogebühren gespart und ein bissel in Mamas Garten ausgeholfen.
Nebenbei fielen ein paar Bilder von den Schneeglöckchen ab. Einige der Bilder werden auch für ein Schulprojekt meiner Großen gebraucht, die dazu eine kleine Wandzeitung basteln will. Hab dabei immerhin auch schon gelernt, dass sie leicht giftig sind.
Das Glück die kleinen Frühblüher dieses Jahr wirklich im Schnee zu erwischen, hatte ich leider nicht, da ja kaum Gelegenheit dazu war.

Haus der Kulturen der Welt

Ein kleine Serie von der Fototour mit dem VHS-Kurs zum Haus der Kulturen der Welt.
Wieder mal nicht so ideales Licht und versucht Ausschnitte mit klaren Formen zu finden.

Olympiastadion Berlin

Die Bilder entstanden im Rahmen eine Exkursion des Volkshochschulkurses “Foto-Design“, den ich gerade besuche.

Zwar sind mir viele Gestaltungsregeln schon klar, aber es übt doch immer wieder, wenn man mal “gezwungen” wird ein bestimmtes Thema zu bearbeiten und auch die Vergleichsbilder der anderen Kursteilnehmer sieht.
Bei der ersten Exkursion sollten die klassischen Gestaltungsrichtlinien (Drittel, Linien, Punkte usw.) relativ ausgeprägt angewendet werden.

Sportforum Hohenschönhausen

Schon traurig, wie manche Ort mitten in Berlin verkommen …
Immerhin handelt es sich um den Teil eines der größten Sport- und Trainingszentren Europas, in dem auch der wichtigste Olympiasützpunkt Deutschlands angesiedelt ist. Sportler wie Franziska von Almsick, Claudia Pechstein und Robert Harting stammen von dort.
Mittlerweile sind die Eingänge des ehemaligen Kongresszentrum des Sportforums Hohenschönhausens fest vermauert. Einach so zugänglich war es vermutlich auch 2012 schon nicht mehr, aber hier sind trotzdem noch ein paar Bilder von drinnen zu sehen …

Weihnachten in Berlin

So, nachdem es lange Zeit recht ruhig hier war, weil ich fotografisch nicht viel unternommen habe, heute nun wenigstens ein paar Weihnachtsgrüße aus Berlin …

Erste Eindrücke – FOL 2013

So, nach längerer Pause hier mal wieder einige erste Bilde vom diesjährigen Festival of Lights in Berlin.
Nach zwei ersten Erkundungen in dieser Woche, bin ich dieses Jahr recht angetan, da doch mal einiges verändert wurde. So gibt es sehr viele animierte Illuminationen, was natürlich das Ablichten nicht ganz so einfach macht, da man oftmals nicht einfach Langzeitbelichtungen machen kann, sondern doch die ISO hochschrauben muss, um das Motiv einzufrieren.